Beratung – Produktion – Wissen

Unser Leistungsangebot reicht von der Nutzenbewertung und gesundheitsökonomischen Evaluation von Medizinprodukten, insbesondere digitalen Gesundheitsanwendungen und Arzneimitteln bis hin zur strategischen Beratung und Fortbildungen in diesen Bereichen.

 

Beratung

Wir beraten zu den verschiedensten Themen. Fragen Sie uns zu:

  • Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA), Digitale Pflegeanwendungen (DiPA), mHealth, digital health
  • Medizinprodukte
  • AMNOG, frühe Nutzenbewertung, Nutzendossier, Beratungsgespräch, Anhörung
  • Erstattung, Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP), Disease Management Programme (DMP), Selektivverträge, Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB), Diagnosis Related Groups (DRG), Selbstzahler
  • Vergleichende Studie, Evidenz, randomisierte kontrollierte Studien (RCT), Statistischer Analyseplan (SAP), Studienprotokoll, Evaluationskonzept
  • Preisberechnung, Preisverhandlung
  • Kostenstudien, Kosten-Effektivitäts-Analysen, Budget-Impact Analysen, entscheidungsanalytische Modellierung
  • …und wenn wir etwas nicht selbst wissen, dann fragen wir unsere Netzwerkpartner…

Produktion

Neben der Beratung erarbeiten wir auch selbst Inhalte:

  • Systematische Literaturrecherche oder Leitlinienrecherche
  • Systematische Reviews und Health Technology Assessments
  • Gesundheitsökonomische Evaluationen
  • Verfassen eines Evaluationskonzeptes, statistischen Analyseplans, Studienprotokolls
  • Unterstützung bei Antragsstellungen für Medizinprodukte beim Gemeinsamen Bundesausschuss

Wissen

Zu allen Inhalten aus dem Bereich Beratung bieten wir auch Schulungen an. Nähere Informationen finden Sie hier.